Corona-News
Auch in der aktuellen Krise stehen wir Ihnen mit unserem gewohnten Service zur Verfügung.

Wir warten auf unsere Akkreditierungsurkunde!

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,

hier der Stand der DAkkS-Akkreditierung unseres Pipettenkalibrierlabors vom Februar 2016:
 
Der Akkreditierungsprozess nach DIN EN ISO/IEC 17025 durch die DAkkS ist inzwischen weit fortgeschritten und von unserer Seite aus praktisch abgeschlossen. Kundenbetreuerin ist Frau Dr. Graue in Braunschweig, die Verfahrensnummer lautet K-20015-01.

Am 11.01.2016 fand das DAkkS-Audit erfolgreich statt. Alle gefundenen Abweichungen waren unkritisch und sind mittlerweile abgestellt.

Wir warten nun auf die Ausstellung der Akkreditierungsurkunde und hoffen, diese – abhängig von einer zügigen Bearbeitung durch die DAkkS – im März oder April 2016 zu erhalten. Sobald diese vorliegt, werden wir unsere Kunden umgehend informieren.

Übrigens: alle Kalibrierungen erfolgen schon seit Anfang 2015 gemäß der DIN EN ISO 8655 und sind rückführbar über DAkkS-Kalibrierscheine. Die Kalibrierscheine der verwendeten Prüfmittel können Sie jederzeit hier einsehen auf.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Roman Klinkner